Stollentour Amberg

...ganz tief drinnen: Abenteuer unter Tag


Auf geht´s unter der fachkundigen Leitung eines Bergführers oder Bergwanderführers zu einer abenteuerlichen Fackelwanderung durch den alten Kraftwerkstollen Amberg. Nach einer recht steilen Anfahrt kommen wir am Einstieg an. Aus dem Stollen quillt uns undurchdringliche Schwärze entgegen. Aber davon lassen wir uns nicht beeindrucken, denn mit Fackel und Helm ausgerüstet geht es los durch den ca. 2 km langen Druckstollen aus dem zweiten Weltkrieg. Nach dem etwa einstündigen Fußmarsch durch die Dunkelheit kommen wir auf der anderen Seite des Ambergs wieder ans Tageslicht. Neben einer spektakulären Aussicht über das Inntal erwartet uns hier auch das bereits berühmte Wasser-c-raft Gericht vom Lagerfeuer.

Über einen schmalen Steig, der durch den Wald mitten durch die steile und unwegsame Natur führt, kommen wir nach insgesamt 4 bis 5 Stunden wieder bei unserer Basisstation an. Ein unvergessliches Abenteuer unter Tage.

Tourdauer:
Halbtagestour
Beste Zeit:
Mai bis Oktober
Voraussetzung:
Trittsicherheit gute Grundkondition erforderlich
Mindestteilnehmer
4 Personen

 

Bei uns ist im Preis enthalten:

  • Taxitransfer ab Basis zum Stolleneingang
  • komplette Ausrüstung - Helm, Klettergurt und Rucksack
  • Essen vom Lagerfeuer mit Getränken
  • staatlich geprüfter Berg oder Wanderführer
  • Abschlußgetränk
  • heiße Dusche
  • kostenlose Saunabenützung


Mitzubringen ist lediglich:

  • Berg oder Trekkingschuhe
  • Empfehlung: Handschuhe mitbringen
  • Regen- und/oder Sonnenschutz
  • Gute Laune!


Stollentour Amberg Tarife:


Einzelpreis pro Person € 60.-
Ab 7 Personen pro Person € 56.-


Anfrage